Wahlkrimi in der Gemeindevertretung Gramzow

Amt Gramzow, den 28.09.2016

Neuer Bürgermeister der Gemeinde Gramzow anhand Los entschieden

 

Aufgrund des Ausscheidens des ehemaligen Bürgermeisters Karl Heimann, fand am 26. September 2016 durch die Mitglieder der Gemeindevertretung in der Amtsverwaltung in Gramzow die Wahl des neuen Bürgermeisters statt.

Nachdem sich die zur Auswahl stehenden Kandidaten Uwe Koch und Horst Herrmann kurz vorstellten, folgte der erste Wahlgang, welcher ein Unentschieden mit 5 zu 5 Stimmen zur Folge hatte. Auch der zweite Wahlgang konnte kein mehrheitliches Ergebnis hervorbringen. 

Aus diesem Grund musste der neue Bürgermeister aus Gramzow mit Hilfe eines Losentscheids gezogen werden. Der Ortsvorsteher aus Meichow, Herr Klaus Klossek übernahm diese Aufgabe und zog Uwe Koch zum neuen Bürgermeister von Gramzow.

Gleichzeitig wurde Uwe Koch, als alleiniger Bewerber, mehrheitlich als neuer Ortsvorsteher von Gramzow von der Gemeindevertretung  gewählt