Newsletter:

Stellenausschreibung der Gemeinde Gramzow

Gramzow, den 12.04.2018

In der Gemeinde Gramzow ist mit Wirkung vom 01.06.2018

unbefristet die Stelle eines Gemeindearbeiters/einer Gemeindearbeiterin neu zu besetzen.

 

Qualifikationsanforderung

eine abgeschlossene Berufsausbildung als Straßenwärter oder

Garten- und Landschaftsbauer oder als Tiefbauer oder als

Schlosser oder eine andere abgeschlossene Berufsausbildung

in einem handwerklichen Beruf oder ein vergleichbarer Abschluss

 

Vergütung

EG 3 TVöD (Probezeit 6 Monate)

 

wöchentliche Arbeitszeit

40 Stunden

 

Dienstort

Gemeinde Gramzow mit den OT Gramzow, Meichow, Lützlow und Polßen

 

Aufgaben

1. Instandsetzungsarbeiten auf Straßen, Wegen und Plätzen

    z.B. Beseitigen von Gefahrenquellen, wie Schlaglöchern oder

    das Aufstellen von Verkehrsschildern

2. Straßenreinigung der komm. Flächen

3. Reinigung von Wassereinläufen

4. Grünflächenpflege des Straßenbegleitgrüns, der Spiel- und

    Sportplätze, der Friedhöfe und anderer öffentl.

    Einrichtungen/Flächen

5. Winterdienst bei den komm. Flächen und Einrichtungen

6. Pflanzen und Schneiden von Bäumen und Hecken

7. Durchführung von Kleinstreparaturen an komm. Einrichtungen

8. Renovierung und Instandsetzung komm. Einrichtungen und

9. Bedienung, Wartung und Pflege der komm. Technik

 

persönliche Anforderungen

selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Fleiß, technisches

Verständnis, handwerkliches Geschick, Einsatzbereitschaft,

Flexibilität, Belastbarkeit und Eigeninitiative

 

sonstige Anforderungen

Besitz der Führerscheinklassen für PKW+ Traktor (B, C1, L+T),

Eignung für Arbeiten auf Leitern und Gerüsten und der Nachweis

über die Berechtigung zum Arbeiten mit Motorsägen, Hecken-

scheren und Freischneidern

 

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen,

insbesondere mit den Nachweisen über Ihre Ausbildung und

den entsprechenden Qualifikationen, bis zum 30.04.2018 an das

 

Amt Gramzow

Poststraße 25

17291 Gramzow 

oder per Email im pdf-Format an: lobback@amtgramzow.de  .

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist im Amt

Gramzow eingehen, werden nicht berücksichtigt.

 

Aufgrund des Aufgabengebietes/Winterdienst ist die Bereitschaft

zum teilweisen unregelmäßigen Dienst (Abenddienst und/oder

Wochenende) unabdingbar.

 

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Lobback unter der

Telefonnummer 039861/60037 gern zur Verfügung.