Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
 

20.04.2024 - Aktionstag RB 63 Schorfheide-Bahn

Am Samstag, den 20.04.2024, wird Ringenwalde Gastgeber einer Marketingaktion sein, die sich der Wiederbelebung der Bahnstrecke zwischen Eberswalde, Joachimsthal und Templin widmet. Die Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern der Landkreise Uckermark und Barnim, den Städten Templin und Eberswalde, den Ämtern Gerswalde und Joachimsthal sowie Experten aus den Bereichen Tourismus, Werbung und ÖPNV, die sich seit Jahren für die RB63 engagieren, organisiert die Veranstaltung.

Detlef Tabbert, Bürgermeister der Stadt Templin, ruft stellvertretend dazu auf: "Menschen aus der Region, der Hauptstadt, Pendler, Touristen und Bahnenthusiasten - alle sind gleichermaßen aufgerufen, ein Zeichen zu setzen, wie sehr die Region den Zug vermisst. Besonders in Zeiten, in denen der Umstieg auf den Öffentlichen Personennahverkehr in der Politik stark diskutiert wird. Kommen Sie vorbei und unterstützen Sie die Aktion mit Ihrer Präsenz, die auch bildlich festgehalten wird und die Landespolitik in ihrem Engagement für die Bahnstrecke unterstützen soll. Die Investitionskosten belaufen sich für das Land Brandenburg auf einen zweistelligen Millionenbetrag."

Das Ziel ist es, mindestens 300 Menschen für den Pressetermin zu gewinnen. Der Bahnbetrieb wurde nach einer 4-jährigen Probezeit aufgrund festgestellter Mängel eingestellt. Ein Verkehrsgutachten mit einer Nutzen-Kosten-Untersuchung hat die Notwendigkeit umfangreicher Sanierungsarbeiten und die Sinnhaftigkeit der Schorfheidebahn bestätigt.

 

Das Programm für den Aktionstag sieht wie folgt aus:

Individuelle Anreise bis 11:30 Uhr

PlusBus 515 aus Templin, Ankunft Ringenwalde Dorf 11:18 Uhr (ca. 10 min. Fußweg)
PlusBus 515 aus Joachimsthal, Ankunft Ringenwalde Dorf 10:07 Uhr

11:30 Uhr Begrüßung durch Bürgermeister Rommenhöller
bis 11:50 Uhr Grußworte und Vorstellung des Verkehrsgutachtens
12:00 Uhr Gruppenfoto mit der Presse
12:15 Uhr Mittagessen (Selbstzahlerbasis)
12:30 Uhr Wanderung bis 14:00/14:30 Uhr (individuelle Absprache mit dem Wanderführer, um den PlusBus 515 für die Rückreise zu erreichen)

14:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Kirche
Besuch der Stände, Kindertattoos und Ausstellung zur Bahn
PlusBus 515 Rückfahrt nach Templin um 14:42 Uhr oder nach Joachimsthal um 13:58 Uhr oder 15:58 Uhr

 

Interessierte Teilnehmer werden gebeten, sich möglichst bis zum 18.04.2024 per E-Mail an oder telefonisch unter Tel.: 03987 2030155 anzumelden. Die Veranstaltung wird von der Stadt Templin mit Unterstützung der Nachbarkommunen organisiert.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 28. März 2024

Bild zur Meldung

Downloads

Weitere Meldungen

Wahlschein online beantragen

Hier können Sie Online die Briefwahl beantragen. Zum Formular

Tag des offenen Denkmals

Information zum Tag des offenen Denkmals 2024 Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz informiert, dass ...